• Liebe Kunden! Wir ziehen um – Wir können Ihre Bestellungen erst wieder ab dem 15.01.2018 versenden.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Vertragsbestimmungen

§ 1 Anwendungsbereich
Unsere nachstehenden Vertragsbestimmungen gelten für die Lieferung und den Verkauf unserer Waren gegenüber privaten Verbrauchern und sonstigen Bestellern.

Gegenüber Bestellern, die keine privaten Verbraucher sind, gelten die Vertragsbestimmungen allerdings nur mit der Maßgabe, dass das in § 8 näher bezeichnete Widerrufsrecht keine Anwendung findet. Bestellungen erfolgen verbindlich per Email, Fax oder per Post.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Sie wählen zunächst aus unserem Online-Shop die von Ihnen gewünschten Waren durch Einlegen in den virtuellen Warenkorb. Vor Abgabe der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, über die Schaltfläche "Warenkorb" die von Ihnen zuvor gemachten Bestelleingaben zum Zwecke der Kontrolle und Prüfung einzusehen. An dieser Stelle können Sie eventuelle Eingabefehler erkennen und berichtigen.

Der Kauf erfolgt nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Wahl der Zahlungsart und Versandart durch Klicken des Buttons "Kaufen". Der Eingang Ihrer Bestellung wird von uns per E-Mail bestätigt. Hierdurch kommt ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

§ 3 Verfügbarkeit des Vertragstextes
Der Vertragstext steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per EMail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen.

§ 4 Beschaffenheit und wesentliche Merkmale der Ware
Die Beschaffenheit, die Merkmale und die Qualität der gelieferten Ware ergeben sich aus den Beschaffenheitsangaben in den jeweiligen Produktbeschreibungen. Diese sind auch unter unserer Internetadresse https://www.esoterikshopping.de abrufbar.

§ 5 Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware
Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung; der Vorbehalt gilt zu Lasten von Verbrauchern nur, sofern wir ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen haben und von dem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden. Wir werden den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informieren und etwaige erbrachte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

§ 6 Preise, Liefer- und Zahlungsmodalitäten
Es besteht für den Endkunden ein Mindestbestellwert in Höhe von 15 Euro.
Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich inklusive der zum Zeitpunkt der Leistungsausführung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die Lieferung erfolgt zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten an die von Ihnen in Ihrer Bestellung angegebene Lieferadresse.

Endkunde: (EUR entspricht Euro)
Die Versandkosten betragen innerhalb von Deutschland pauschal 4,50 EUR, ab einem Bestellwert von 59,00 EUR erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Versandkosten: Österreich ---> 8,90 EUR
Versandkosten: Schweiz, Spanien, Frankreich, Belgien,Grossbritanien,Italien,Niederlande ---> 13,90 EUR

Mögliche Zahlarten
- per Vorkasse/Überweisung
- per Rechnung (25 € Mindestbestellwert, nur innerhalb Deutschland, positive Bonität vorausgesetzt)
- per Paypal
- per Kreditkarte
- per SEPA Lastschrift (25 € Mindestbestellwert, nur von einem deutschen Institut möglich, positive Bonität vorausgesetzt)

§ 7 Gewährleistung
Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

§ 8 Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns OPSEDI GbR, Am Bach 9, 93349 Mindelstetten, email:info@esoterikshopping.de, Tel. 08404/939-264, Fax 08404/939-265 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an OPSEDI GbR, Am Bach 9, 93349 Mindelstetten zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 10 Haftung
Bei einer nicht vorsätzlichen und nicht grob fahrlässigen Verletzung einer Vertragspflicht durch uns ist die Haftung auf typische, voraussehbare Schäden begrenzt.

Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit vorliegt. Die Haftungsbeschränkung gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus Produkthaftung geltend macht.

§ 11 Anwendbares Recht
Für sämtliche Lieferungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 12 Gerichtsstand und sonstige Bestimmungen
Als Gerichtsstand wird unserer Sitz vereinbart, wenn Sie Kaufmann sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so führt dies nicht zur Unwirksamkeit des gesamten Vertrags sowie der übrigen vertraglichen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung wird durch die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben ersetzt.

Zuletzt angesehen